blow my fantasy away.

...keeps me searching
for a heart of Gold.


x Start x Buch x Archiv
x Happy Times

heartbeat(s).


Hometown

Ein Monat bleibt mir noch, dann trete ich meine Reise nach Deutschland an. Mich graut es davor, um ehrlich zu sein. Ich will nicht zurück.
Eigentlich ist es sogar so etwas wie Angst, was ich verspüre, wenn ich nur schon daran denke. Mich ekelt es richtig davor in das saubere, geordnete Deutschland zurück zu fliegen. Auch wenn ich mich hier ständig über den Müll am Straßenrand aufrege, ich werde es vermissen. Auch wenn ich die kleinen Shacks und die Menschen, die in ihnen hausen, bemitleide... Ich kann mir nicht vorstellen in eine Stadt zu fahren ohne erst einmal links und rechts Wellblech an Wellblech zu sehen. Ich werde diese unglaubliche Weite vermissen, die Tiere... Den Vaal-River. Ganz besonders werde ich mein Township vermissen, die Leute dort, die so freundlich zu mir sind.
Und was ist mit meinen Freunden? Japtha, Mirriam, Elvis und Shirly, Dokie, Seipati, sowieso meine Impukuco Menschen, Thandi, Zanele, Morakane,...
Meine Kids? Wie soll ich denn ohne meine Schätze zurechtkommen? Keketso, Sanah, Baani, Naledi, Godfrey und vor allem meine keine Nomsa?
Mein Freund.. da will ich gar nicht drüber nachdenken.

Ich will nicht.
14.8.10 17:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen


made by p.d